fbpx

GET TO KNOW US

Robin Wingenbach

Weiter geht es mit unserer Vorstellungsrunde! Robin ist Co-Founder von Liefergrün und kümmert sich seit dem ersten Tag um das Management der Prozesse zwischen Liefergrün, Händlern und Lieferflotten.

Teammitglied:

Ich bin Robin Wingenbach, 27 Jahre alt und einer der Gründer von Liefergrün.

  

Superkraft:

Der Spezialkleber in der Schublade der selbst bei einem einstürzenden IT-Gerüst die Bausteine und Prozesse noch zusammenhält. 

 

Wichtigste Eigenschaften eines Teams:

Ein komplementäres Team mit viel Teamgeist. Eine konstruktive und direkte Diskussionsfähigkeit. Volle Einsatzbereitschaft in allen Aufgabenbereichen, aber auch  Spaß beim Bierchen nach der Arbeit.

 

Dein bisher größter Fail bei Liefergrün:

Aufbau eines Lebensmittellagers. Nach vier Wochen in Betrieb musste ich das Lager aufgrund fehlender Auslastung und Rentabilität wieder schließen. 

 

Bisher größtes Erfolgserlebnis bei Liefergrün:

Der erfolgreiche Pivot aus einem defizitären Geschäftsmodell hin zu einem innovativen Softwareunternehmen mit schwarzen Zahlen.

 

Warum Startup und nicht Konzern/Beratung:

Ich möchte mit meiner Arbeit etwas bewegen! Nämlich unsere Umwelt schützen und dabei alle Ups and Downs bei unserer sehr schnelllebigen Reise mit Liefergrün erleben.

 

Womit beschäftigst du dich, wenn es mal nicht ums Startup geht:

Unter der Woche aktuell hauptsächlich zweckmäßige Dinge. Masterarbeit und Programmierkurse, aber auch zum Sport (wohl zu selten). Am Wochenende bin ich häufig unterwegs, den in Deutschland verstreuten Freundeskreis treffen, was trinken oder entspanne einfach mal bei Film/Serie/Fußball auf der Couch.

 

Typischer Tag im Office:

Die Grundlage wird morgens während des ersten Kaffees im Büro gelegt, bei dem ich meine Termine und ToDos zu einem Tagesplan zusammensetze. Zum Alltag gehören vormittags viele Telefonate und Mailverkehr zur Abstimmung von Operations und Prozessen, aber auch viele externe strategische Termine mit interessanten Unternehmen aus der B2C-Produkt- oder der Logistikbranche. Mittags gehen wir mit dem gesamten Team Mittagessen. Danach geht es meist um die Weiterentwicklung der wichtigsten Projekte. Diese variieren in ihren Anforderungsbereichen stark und lassen es nie monoton oder langweilig werden.

  

Rat an diejenigen, die vorhaben zu gründen:

Die wichtigste Grundlage ist das Gründerteam, seid teamfähig, seid komplementär, seid motiviert! Nur so habt ihr die Chance die beste Idee zu einem erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln.

Comments are closed.